Aktuelle INFo

STAND 01.07.2021

! WICHTIGE INFOS ZU CORONA !

Liebe Wundaplundas,

Du kannst leider nicht am Wochenende teilnehmen, wenn du kürzlich

  • Kontakt zu COVID 19 Fällen hattest

  • unspezifische Allgemeinsymptome und respiratorische Symptome hast

  • Ab dem Aussteigen aus den Autos am Parkplatz gilt auf dem gesamten Gelände des Seminarhaus Sulzbrunn die Abstandsregel von 1,5m Abstand zu Personen aus anderen Haushalten.

  • Falls ihr Übernachtung und Vollverpflegung im Seminarhaus bucht: In den Treppenhäusern und Gängen des Seminarhauses gilt grundsätzlich die FFP2-Maskenpflicht. Im Campingbereich gilt die Abstandsregel. Bitte bringe eine eigene Maske mit - ansonsten können Masken auch beim Check-In erworben werden.

  •  Alle Gäste (auch Camper) ab 6 Jahren müssen beim Check-In folgendes vorweisen:

  1. negativer aktueller vorgenommener PCR-Test (vor höchstens 24 Stunden vorgenommen)

  2. oder negativer POC-Antigentest (vor höchstens 24 Stunden vorgenommener)

  3. oder negativer Selbsttest (dieser ist für einen Unkostenbeitrag von 5€ unter Aufsicht des Seminarhauspersonal durchzuführen)

  4. oder Nachweis über Imfpung / Genesung

 

  • Sobald ihr das "Workshopgelände" oder das "Konzertgelände" betretet gilt Maskenpflicht bis ihr auf eurem Platz seid. Die Workshops des Wundaplunda WE finden alle (überdacht) draußen statt, so dass der Abstand gewahrt werden kann.

-> Bei einer Inzidenz 50 -100: alle 48 h muss ein neuer negativer Test vorgelegt werden

->Bei einer Inzidenz unter 50 muss jeder Gast nur beim Check-In einen negativen Test vorweisen

  • Um eine Kontaktpersonenermittlung im Falle eines nachträglich infizierten COVID 19 Falles unter Gästen oder Personal zu ermöglichen, wird eine Dokumentation mit Angaben von Namen, Telefonnummer oder email Adresse bzw. Anschrift einer Person je Hausstand beim Check-In im Seminarhaus geführt. Diese Daten fragen wir auch beim Kauf des Wundaplunda Ticket ab.

 

Wir, das Seminarhaus- und Wundaplundateam geben unser Bestes, damit du dich auch in dieser Zeit bei uns wohlfühlen kannst. Bitte unterstütze uns dabei, in dem du dich an die Masken- und Abstandspflicht hältst.

Falls sich bis zum Veranstaltungsbeginn die Bayerischen Corona-Richtlinien für den Seminarbetrieb ändern, werden diese selbstverständlich umgesetzt, wir bemühen uns dich rechtzeitig zu informieren.

WICHTIGE INFO: Bitte überlegt euch vor dem Kauf, ob ihr euch an die gängien Auflagen halten könnt. Voraussetzung ist, dass wir uns alle streng an die geltenden Reglen halten. Gemeinsam mit den Behörden und dem zuständigen Gesundheitsamt haben wir entsprechende Richtlinien erarbeitet. Es geht dabei nicht darum, was wir von den atuellen Vorschriften und Einschränkungen halten, sondern um die Möglicheit, MIT den festgelegten Regeln diese Veranstaltung durchführen zu können. Die Gesundheit aller Beteiligten steht im Vordergrund.

Unsere Philosophie

Der Verein der Gemeinschaft Sulzbrunn möchte mit Wundaplunda einen Ort der Gemeinschaft, des Austausches und der Inspiration in der Natur schaffen.

Wundaplunda ist normalerweise (nicht 2021) ein kleines feines Festival für ca. 500 Personen und besonders familien- und kinderfreundlich konzipiert. Egal wie alt - von 0-100 Jahre ist jeder willkommen und für jeden ist etwas dabei. Kommt alleine oder als Paar, bringt eure Kinder, euer Baby, eure Freunde, eure Nachbarn, eure Oma oder eure Verwandten mit! ACHTUNG: 2021 wird es kein Festival, wie wir es ursprünglich geplant hatten! Das Konzept für dieses Jahr wurde an die Corona Auflagen angepasst - entstanden ist eine kleine aber feine Alternative und wir sind sehr freudig, dass wir was machen dürfen. Ein Familienwochenende, das 13 Workshops enthält, sowie pro Abend eine Band spielt. Zu den Konzertabenden werden zusätzlich Abendtickets verkauft.

Besonders liegt uns ökologische & soziale Nachhaltigkeit am Herzen -   so möchten wir als Veranstalter agieren und auch das Programm mit nachhaltigen Aspekten gestalten.

Bio & Regionales,  Second Hand, Vermeidung von Müll & Plastik, einfache DIY Tricks für den Alltag,  Workshops  und eine Kinderecke machen Wundaplunda einzigartig.

Eingerahmt wird unser Programm von drei fantastischen Konzertabenden, schöner Natur und vielem mehr.

Erlebt und entdeckt, lasst euch inspirieren, tobt euch mit euren Kindern in der Natur aus, vernetzt euch mit Gleichgesinnten, genießt gute Küche, lernt, bastelt und nehmt mit nach Hause! 

Kommt mit uns auf die Wundaplunda Reise - mit einem Wochenende voller Spaß, Abenteuer und Inspiration.

Wundaplunda ist ein Gemeinschaftsprojekt - wir freuen uns über jeden, der unser Programm mitgestalten oder uns unterstützen  möchte.

Unser Nachhaltigkeitsgedanke

Sulzbrunn - 20200505 - 001[17348].jpg

Die Stellplätze für das Camping  befinden sich 2021 auf der Märchenwiese der Gemeinschaft Sulzbrunn im Allgäu statt.

Die Märchenwiese ist von Wald und Wiesen umgeben und befindet sich in traumhafter Lage im Oberallgäu.

Die Konzerte finden unter freiem Himmel statt, ca. 200 m vom Camping entfernt. Die Zuschauertribühne ist unser Hang. Damit wir unsere Wiesen so sauber, wie wir sie vorfinden, hinterlassen und das Wochenende so umweltbewusst wie nur möglich gestalten, haben wir einige Leitlinien  für euch.

Klar, kann eine Veranstaltung nie 100% nachhaltig sein, denn dann gäbe es keine. Aber wir versuchen es mit eurer Hilfe so zu agieren, dass wir dahinter stehen können, eine Veranstaltung in der Natur zu machen.

1. Wundaplunda ist müllfrei - euren selbst produzierten Müll müsst ihr wieder mit nach Hause nehmen (außer Windeln). Ein guter Anlass, sich schon vorher zu überlegen, was ihr mitbringt.

2. Für die Selbstversorger unter euch: Bringt euer Mehrweggeschirr und -besteck (sowie Trockentuch) mit.  Wir werden Spülstationen vor Ort aufstellen. Zudem gibt es eine Trinkwasserstation für deine Flasche.

3. Bildet Fahrgemeinschaften (Facebook Gruppe), um zu uns zu gelangen.

4. Wundaplunda ist rauchfrei. Es wird eine Raucherecke geben, wer nicht ohne kann.

5. Bringt bitte ökologisch abbaubare Seife zum Waschen mit.

Wir dulden auf dem Wundaplunda keinen Sexismus, Rassismus, Nationalismus, Antisemitismus, keine Homophobie und jede andere Form von Menschenfeindlichkeit und Diskriminierung. Wir wollen, dass sich alle unsere Gäste gleichermaßen wohl fühlen können, unabhängig davon,wo sie herkommen, welches Geschlecht sie haben, woran sie glauben oder wen sie lieben.

Weiteres worauf wir als Veranstalter achten:

- Verwendung von Ökostrom

- Verwendung von Regenwasser zum Spülen und Händewaschen

- Trinkwasserstation

- Keine Fahrzeiten, wir haben unser Lager direkt vor Ort

- Die Gemeinschaft hilft mit - unser Team lebt vor Ort, somit fallen keine Fahrtkosten an

- wir achten darauf, regionale Künstler auftreten zu lassen

- die Workshopleiter, Marktständler und Musiker sind überwiegend aus der Gegend

- unsere Deko, die Bastelecke ist aus Recyclingmaterial, wir sammeln dafür das ganze Jahr

- wir haben einen autarken Duschwagen

- wir verwenden Komposttoiletten, die wir selbst gebaut haben

- eure Handys könnt ihr an unserer autarken Ladestation (mit Solar) laden.

- unsere Infrastruktur beziehen wir über den KJR (Kreisjugendring) Oberallgäu

- unser Essen und unsere Bar ist bio und regional

uvm..